Publikationen

Faszinierendes Appenzellerland

Das 1597 in die beiden Halbkantone Innerrhoden und Ausserrhoden aufgeteilte Appenzellerland ist besonders für seine eigenständige Kultur und das vielfältige Brauchtum bekannt. Der Name Appenzell (lateinisch „abbatis cella“) bedeutet „Zelle (Gutsbesitz) des Abtes“ und bezieht sich auf das Kloster St. Gallen, das einen grossen Einfluss auf das Gebiet hatte. Dieser zeigt sich noch heute geradezu sinnbildlich in der Tatsache, dass die beiden Appenzell vollständig vom Kanton St. Gallen umschlossen sind. Die Region wartet mit landschaftlichen Schönheiten und Eigenheiten auf, die es neu zu entdecken gilt.
Roland Gerth hat sich mit seiner Kamera auf den Weg gemacht.

AS Verlag – ISBN/GTIN   978-3-03913-002-3    Direkt zur Bestellung

Faszinierendes Graubünden

Das Bündnerland ist aufgrund seiner bergigen, oftmals schwer zugänglichen Landschaft nur dünn besiedelt. Umso mehr Platz bleibt für die Natur. Hier finden sich weltbekannte Naturstätten wie die urtümliche Rheinschlucht (Ruinaulta), das lichttrunkene Oberengadin mit seinen Lärchenwäldern, der berühmte Schweizerische Nationalpark und die Viamala-Schlucht – aber auch einige der schönsten Seen der Alpen wie der Palpuogna-See oder der Lagh da Saoseo im Puschlav. Weltentrückt und wild zeigen sich die Greina-Hochebene, das Bergell oder das Berninagebiet. Die faszinierende Schönheit geologischer Phänomene wird uns im Gebiet der Tektonikarena Sardona an der Grenze zum Glarnerland vor Augen geführt. Und nach wie vor zu entdecken gibt es die Bündner Herrschaft, das Albulatal oder das entlegene Val Müstair …
Doch nicht nur die Natur, auch das kulturelle Erbe wartet mit Höhepunkten auf. Mittelalterliche Kirchen, Schlösser und Ruinen, intakte Bauerndörfer, italienisch inspirierte Palazzi und fantasievoll bemalte Häuserfassaden – welches Leben wäre lang genug, dies alles aufzusuchen! Der neue Bildband zeigt die Natur- und Kulturschönheiten des heutigen „Rätien“, wie man sie noch nicht gesehen hat. Er ruft auf, sie zu entdecken und zu erhalten.

AS Verlag – ISBN/GTIN:   978-3-906055-97-8   Direkt zur Bestellung

Wunderbare Schweiz

„Wunder gibt es immer wieder“, sang Katja Ebstein 1970 am Eurovision Song Contest in Amsterdam. Doch es gilt sie zu entdecken, die aussergewöhnlichen,die überraschenden Momente in der Natur: vom Raureif weiss überzogene Bäume im Morgenlicht, ein Spiegelbild im glasklaren Bergsee oder die herbstlich gelben Lärchen in einem Gletschervorfeld. Bei ihrem Anblick kann man einfach nur staunen, oder eben: Bewunderung verspüren – für die beeindruckenden Facetten der Schweizer Naturlandschaft, zusammengestellt in diesem aufwendig gestalteten Bildband. Der Schweizer Natur- und Landschaftsfotograf Roland Gerth führt uns in seinen prächtigen Bildern von einem Schweizer Naturwunder zum anderen, kreuz und quer durch das ganze Land, vom Etang de la Gruère in den Freibergen bis zum Piz Palü im Berninagebiet, von der Breggiaschlucht im äussersten Süden des Tessins bis an den Alten Rhein am Ufer des Bodensees. Der Bildband „Wunderbare Schweiz“ zeigt weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie das Matterhorn oder den Rheinfall in ihrem schönsten Licht. Vor allem aber würdigt er verborgene landschaftliche Schönheiten wie das Ofenloch oder die Cascade du Dard bei Romainmôtiers. Roland Gerth ist es gewohnt, ideale Lichtverhältnisse für seine Bilder abzuwarten und für diese, falls nötig, einen Aufstieg auch mehrmals unter die Füsse zu nehmen. Gemeinsam mit dem Geografen und Schweizkenner Roland Baumgartner hat er dieses wunderbare Buch zusammengestellt.

AS Verlag – ISBN/GTIN:   978-3-906055-83-1   Direkt zur Bestellung

Faszination Bergwelten

Roland Gerth hat den Blick für die Schönheiten des Alltäglichen und ist zu allen Jahreszeiten durch die Schweiz gestreift. Dabei sind Ihm beeindruckende Bilder der Schweizer Bergwelt gelungen. Seine Aufnahmen und die begleitenden Texte des Schriftstellers Emil Zopfi regen an, die faszinierende und geheimnisvolle Welt unserer Berge auf eigenen Streifzu¿gen und Wanderungen zu entdecken und ihre Stille, Farben und Düfte mit ihrer Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt zu erleben. Die Bu¿cher sind eine Aufforderung, sich selber auf eine Entdeckungsreise durch die faszinierende Welt der Schweizer Berge zu machen. Dabei lernen wir, wie wichtig ein sorgsamer und nachhaltiger Umgang mit unserer Natur ist. Zum ersten Mal werden die drei Erfolgstitel von Roland Gerth Faszination Bergwälder, Bergwasser und Bergwiesen jetzt mit einem Schuber in limitierter Auflage präsentiert.

AS Verlag – ISBN/GTIN:   978-3-906055-62-6   Direkt zur Bestellung